Goldene Ehrennadel für Hans-Georg Gundlach

2011 - Goldene Ehrennadel für Hans Georg Gundlach 

Als der noch junge IPZV Ende der 70er seine erste Ausbilder-Riege bestimmte, um die Ausbildung von Reitern, Trainern und Richtern auf eine solide Basis zu stellen, gehörteeiner ganz selbstverständlich dazu: Hans Georg Gundlach genoss als erfolgreicher Reiter und kompetenter Ausbilder schon damals hohes Ansehen. 

Jetzt hat er sich vom Ausbilderamt zurückgezogen. Aus der Hand von IPZV-Präsident Karly Zingsheim nahm er auf der DIM 2011 in Roderath die goldene Ehrennadel als Zeichen der Wertschätzung des Verbandes entgegen. 
Rückblickend findet Hans Georg die ersten Jahre als Ausbilder am aufregendsten: „Damals konnten wir, aufgrund des noch jungen Verbandes, in relativ kurzer Zeit gewisse Strukturen schaffen. 

Neben der Arbeit am und für den Verband ist Hans Georg Gundlach natürlich auch durch seine eigenen sportlichen Erfolge bekannt geworden: Zwei Europameister-Titel konnte er sammeln, wurde Vize-Europameister, stand etliche Male auf dem Treppchen. Insgesamt vertrat er Deutschland 5 mal bei Europa- und Weltmeisterschaften in Sport und Zucht. Die Ritte mit Skolli und Irpa, seine beiden erfolgreichsten Pferde, sind vielen Islandpferdefans noch in guter Erinnerung. 

Mit dem Überblick von mehr als 40 Jahren IPZV ist Gundlach auch einer, dem man zuhört. Und er ist einer, dem man unbesehen glaubt, wenn er sagt: „Insgesamt sind wir im IPZV auf einem guten Weg, jedoch sollten wir neuen Dingen die Chance geben, sich zu etablieren, bevor Ergänzungen oder Nachträge hintergeschoben werden.“ 

Quelle: www.ipzv.de

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.